DIRK MROTZECK unser Kandidat für die Bundestagswahl 2013

Albstadt, Bad Saulgau, Balingen, Hechingen, Meßstetten, Sigmaringen

Am Freitag, 06.Juli hielten die Keisverbände Zollernalb und Sigmaringen Ihre Wahlkreiskonferenz zur Aufstellung eines Kandidaten für die Bundestagswahl 2013 ab.

Einziger Bewerber, Dirk Mrotzeck aus Hechingen.

Ohne Gegenstimme, wurde der 45-jährige Speditionskaufmann und 3-fache Familienvater gewählt. In seiner kurzen Dankesrede sprach er über seine Kernthemen: den Kinderschutz und die Rechte und Pflichten der Familien in und für die Gesellschaft, sowie den Verkehr, die Infrastruktur und den Gütertransport.

Als wichtiges Ziel nannte er eine hohe Wahlbeteiligung als Beleg für die aktive Bürgergesellschaft (bei der OB-Wahl in Konstanz kamen magere 45% zur Wahlurne, in Halle waren es derer nur noch 29%), natürlich ein gutes Wahlergebnis für die Partei der Freiheit in Verantwortung und das ab 2013 unsere Raumschaft eine zweite Stimme in Berlin bekommen möge.

Dirk, wir wünschen Dir viel Erfolg dabei!

Unsere Unterstützung hast Du.

  

hier Text eingeben